Schiffsausflüge am Bodensee: Lindau und Konstanz

Bodensee

Der Bodensee misst einen Umfang von ganzen 273 km, grenzt an Deutschland, Österreich und die Schweiz und ist in meinen Augen eine wunderschöne Urlaubsregion.

Da eine gute Freundin von mir im Sommer 2015 nach Vorarlberg gezogen ist, nutze ich Besuche bei ihr nun gerne für allerhand Ausflüge. Letzte Sommer ging es dabei auf die Insel Lindau und in diesem Jahr ein Stückchen weiter nach Konstanz. Von Bregenz aus sind beide Städte mit dem Schiff zu erreichen und da ich zugegeben eher selten auf diese Art reise, wollte ich die Gelegenheit natürlich nutzen, statt mich einfach nur in den Zug oder das Auto zu setzen.

Die Fahrtzeit mit dem Schiff nach Lindau beträgt gerade mal 22 Minuten, nach Konstanz sind es auf dem Schnellkurs dagegen ganze 3 Stunden und 10 Minunten, auf dem normalen Kurs (hierbei werden neben den Städten Lindau, Meersburg, Mainau noch weitere Zwischenhalte angefahren) 4 Stunden und 15 Minuten.

Tickets haben wir in Bregenz Hafen bei Vorarlberg Lines gekauft, auf der deutschen Seite sind sie über BSB Bodensee-Schiffsbetriebe GmbH erhältlich.

Ticketpreis Bregenz —> Lindau 6€

Ticketpreis Bregenz —> Konstanz 18,20€

An den Ticketschaltern sowie online sind Broschüren mit Fahrplänen erhältlich, diese unterscheiden sich jedoch nach Saison, daher immer genau auf das Datum achten.

 

LINDAU INSEL:

Bodensee Schifffahrt
Lindau Bodensee

Lindau Insel ist sehr touristisch, aber auf eine wirklich nette Art und Weise und da wir bei unserem Ausflug traumhaft schönes Wetter hatten, war das Sommerfeeling perfekt. Bereits die Hafeneinfahrt ist ein Erlebnis, hier wird man von einem Leuchtturm und dem Bayrischen Löwen in Empfang genommen und bekommt bereits einen herrlichen Blick auf die Insel.

Lindau Hafeneinfahrt

Die Altstadt bietet neben Restaurants/Cafés auch allerhand nette Handwerksläden, in denen ich stundenlang shoppen könnte.

Lindau Insel ist ein wunderbarer Sommerort, an dem man gut essen, trinken, in der Sonne sitzen und einfach die Seele baumeln lassen kann.

Lindau Altstadt
Lindau

Lindau Hafen

Lindau Collage

 

KONSTANZ:

Leider hatten wir in diesem Jahr wettertechnisch weniger Glück. Obwohl es morgens in Bregenz noch wunderschön warm und sonnig war, hat sich das im Laufe des Tages leider verschlechtert. So mussten wir Konstanz zum Teil mit Regenschirm erkunden, am Ende hat es sich aber etwas gelichtet und dann sogar für ein Eis gereicht.

Bregenz Hafen
Bodensee Schifffahrt

Mein erster Eindruck von Konstanz war recht ähnlich zu Lindau. Hafen und Altstadt unterscheiden sich nicht sehr von der Insel Lindau, auch hier findet man zahlreiche Kunst- und Handwerksläden, viele Restaurants und Cafés. Dringt man etwas weiter in die Stadt vor, gelangt man auf eine Einkaufsstraße, zu einem Einkaufszentrum und Kinokomplex. Hier merkt man dann doch, dass Konstanz deutlich größer ist.

Konstanz Altstadt

Konstanz
Konstanz Restaurant

Für mich waren beide Ausflüge wirklich nett, mein Favorite ist aber eindeutig Lindau (allerdings kann ich nicht ausschließen, dass die Wettersituation meinen Eindruck ein wenig getrübt hat). Wenn man nicht gerade groß shoppen gehen will, dann ist Lindau schon allein von der Lage  her – zumindest von Bregenz aus gesehen – zu favoritisieren. So eine Schiffsfahrt ist zwar wirklich schön und man hat einen wunderschönen Blick über den See und die umliegenden Gebiete, doch eine über vier Stunden lange Fahrt kann dann doch schon ganz schön lang werden. Wer es allerdings größer mag und mehr Auswahl an Läden und Attraktionen möchte (SEA LIFE etc.), der ist mit Konstanz besser bedient.

Lindau würde ich jederzeit wieder besuchen, falls es mich nochmals nach Konstanz verschlagen sollte, dann würde ich vermutlich das Auto nehmen und nicht mit dem Schiff anreisen.

Konstanz Collage

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*