24 Stunden Lesespaß – Dewey’s 24 Hour Readathon

Dewey's 24 Hour Readathon April 2016
Kennt ihr den Dewey’s 24 Hour Readathon? Heute findet er wieder statt und ich freue mich super darauf. Alle Wochenendverpflichtungen wurden gecancelled und Bücher und Snacks stehen bereit. 

 

Dewey’s ist mein absoluter Liebings-Readathon. Er findet jährlich 2x statt (April und Oktober) und ist jedes Mal ein Riesenspaß. Da er nur über 24 Stunden geht, beginnt er weltweit zur gleichen Zeit, was in meinem Fall 14 Uhr ist. Eine Liste mit den Beginnzeiten aller Länder kann man auf der offiziellen Seite des Readathons nachlesen.

 

Was ich am Dewey’s 24 Hour Readathon besonders toll finde:

  • Er ist international, das heißt, Leute von überall auf der Welt machen mit und tauschen sich miteinander aus.
  • Es gibt Reading Sprints auf Twitter.
  • Es gibt Mini-Challenges (von Bloggern gehostet), bei denen man allerhand tolle Sachen gewinnen kann.
  • Alle lesen zur selben Zeit.
  • Es gibt Cheerleader – bedeutet: meldet man sich rechtzeitig auf der offiziellen Website des Readathons als Teilnehmer an, kann man angeben, von Cheerleadern besucht werden zu wollen und auf welcher Plattform dies geschehen soll. Jedes Jahr gibt es zahlreiche begeisterte Leser, die sich vorab freiwillig als Cheerleader melden und während des Readathons in Teams die Teilnehmer regelmäßig auf Instagram, Twitter, Blogs,… besuchen, um sie anzufeuern. Das gibt nochmals zusätzliche Motivation.
  • Bereits Tage vor dem Readathon beginnt auf der Website das Warm-Up mit allerhand nützlichen Beiträgen zur Wahl der Snacks, der Bücher, der Vorbereitung auf den Readathon etc. Während des Readathons gibt es stündliche Updates, in denen auch auf die jeweils aktuellen Challenges hingewiesen wird.
  • Der Austausch, besonders auf Twitter und Instagram, ist großartig und zugegeben mein Lieblingsteil des Readathons.
  • Man lernt unglaublich tolle Leute dabei kennen. Und man kann schließlich nie genug Buchfreunde haben 🙂
Offizieller Hashtag für Twitter und Instagram ist #readathon, manche verwenden jedoch auch #deweys, #deweysreadathon oder #deweys24hourreadathon.

 

Offizielle Links zum Readathon:

Bücher, die ich mir für den Readathon vorgenommen habe:

 
Einzuschätzen, was ich tatsächlich alles schaffe zu lesen, ist für mich immer besonders schwer und variiert auch von Readathon zu Readathon. Zugegeben verbringe ich sehr viel Zeit auf Twitter und Instagram und tausche mich dort mit den anderen Lesern aus, aber diesen Teil will ich mir auch nicht nehmen lassen. Da lese ich dann lieber ein Buch weniger.

Und hier noch ein paar  Bilder von den letzten Readathons, an denen ich teilgenommen habe 🙂

Dewey's 24 Hour Readathon

Kennt ihr den Readathon und habt ihr selbst schon mal teilgenommen? 
Vielleicht habt ihr heute noch nichts vor und spontan Lust mitzumachen? Etwas Zeit ist ja noch, bis der Readathon startet. Genügend, um sich mit Snacks und Büchern einzudecken (also ob wir die nicht sowieso zu Hause hätten :D). 

Folge:
Teilen:

1 Kommentar

  1. Lara
    28. August 2016 / 15:42

    Das sind doch mal besonders schöne Buchcover! Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*